Jahreshauptversammlung 2018

Hier komme ich mit einem Bericht und ein paar Bildern von der Jahreshauptversammlung 2018

Der Vorsitzende Michael Lange eröffnete am 24.02.2018 um 20:05Uhr die Versammlung und stellte die Beschlussfähigkeit sowie die Tagesordnung fest.
Es folgte eine Schweigeminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder Elfriede Maurer und Dieter Schmidt
Im Anschluss wurde das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017 vom Protollführer Horst Meinusch verlesen. Die Mitglieder nahmen das Protokoll bei einer Enthaltung an.
Es folgten die Berichte und Aussprachen. Der Vorsitzende berichtete ausführlich und informativ über die verschiedensten Ereignisse des vergangenen Jahres. Leider sind im Jahr 2017 wieder einige Spieltermine abgesagt worden, da der Musikzug an diesen Tagen durch Nachwuchssorgen nicht Spielfähig war.
Auch die Weihnachtsfeier wurde im Jahr 2017 nicht so gut angenommen wie in den Jahren davor.
Der Vorstand wird sich in dieser Hinsicht Gedanken machen um diese Veranstaltung etwas Attraktiver zu gestalten. Dagegen wurde der „Lebendige Adventskalender“ am 08.12.2017 (Organisiert von der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Garßen) von den Besuchern sehr gut angenommen. Auch der Musikzug des FZN konnte an diesem Abend mit drei Extra eingeübten Weihnachtsliedern den Abend musikalisch aufpeppen, was auch vom Publikum mit einem Applaus honoriert wurde.
Um die Jahreshauptversammlung nicht unnötig in die Länge zu ziehen übernahm der Vorsitzende auch die Berichte vom Geschäftsführer Tobias Denig und der Stabführerin Waltraud Knoblich.

Da die Schatzmeisterin aus Gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein konnte, verlas der Vorsitzende Michael Lange auch den umfangreichen Kassenbericht aus dem Jahr 2017 und erläuterte die vielen einzelnen Positionen im Detail.

Der Kassenprüfer Reinhold Voigt berichtete über die Kassenprüfung mit Anja Griffin bei Petra Hustedt und bestätigte der Schatzmeisterin eine vorbildliche und ordentliche Buchführung. Anschließend stellte er den Antrag auf Entlastung der Schatzmeisterin und des Gesamtvorstandes, welcher einstimmig von der Mitgliederversammlung angenommen wurde.

Es folgten die anstehenden Wahlen eines Teiles der Vorstandsmitglieder. Wieder gewählt in den Vorstand wurde der 2.Vorsitzende Tobias Denig, die Zugführerin und stv. Schatzmeisterin Johanna Glauer, und der Protokollführer Horst Meinusch.
Da der stv. Stabführer und stv. musikalische Leiter Andreas Glinz aus gesundheitlichen Gründen für eine Neuwahl nicht zu Verfügung stand, wurde als seine Nachfolgerin Melanie Rensen einstimmig als stv. Stabführerin und stv. musikalische Leiterin in den Vorstand gewählt.
Neu in den Vorstand wurde Fabian Wölflinger als Zeug-und Instrumentenwart gewählt.
Anja Griffin wurde wiederholt als Kassenprüfer für zwei Jahre gewählt.

Anschließend stellte Michael Lange die Planungen für das Jahr 2018 vor. Hierbei wurde auf die am 31.März 2018 wiederum am Vereinsheim stattfindende Osterfeier und die am 02.April 2018 schon zur Tradition gehörenden Osterradtour hingewiesen. Auch der Auftritt beim WASA-Lauf in Celle am 11.03.2018 ist für die Spieler des Musikzuges immer wieder ein Highlight.

Anschließend folgten nun die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder.

Hier die Jubilare die auf der Jahreshauptversammlung anwesend waren.

5 Jahre: Daniela Rudolf, Frank Willumeit, Susanne Willumeit.
10 Jahre: Astrid Heinze, Erika Eike, Wilfried Eicke, Ronnie Rensen.
15 Jahre: Niklas Meinusch.
25 Jahre: Anette Kühn.
30 Jahre: Melanie Rensen.
35 Jahre: Eckhard Heinze, Michael Lange, Ralf Bode.
45 Jahre: Lothar Zimmermann.

Der Vorsitzende Michael Lange bedankte sich bei den Jubilaren für die jahrelange Treue zum Verein.

Anträge sind in diesem Jahr keine eingegangen.

Unter dem letzten Punkt „Verschiedenes“ stand der Vorsitzende den Fragen der Mitgliedern Rede und Antwort.

Michael Lange bedankte sich bei der Mitgliederversammlung für die Teilnahme und den harmonischen Verlauf der Versammlung. Besonders bedankte er sich nochmals bei allen Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung bei den Veranstaltungen des Fanfarenzuges. Er wünschte allen Anwesenden alles Gute für das Jahr 2018.

Horst“Hotte“Meinusch


Der FZN auf Facebook

Es ist vollbracht! Der aktive Zug des Fanfarenzugs "Niedersachsen" wurde vom Schützenverein Garßen e. V. von 1891 für die Cold Water Beer Challenge 2018 nominiert und hat die Herausforderung natürlich angenommen! Schaut Euch unbedingt das Video an, denn wir haben natürlich ebenfalls zwei Nominierungen vorgenommen, die innerhalb der nächsten 7 Tage die Challenge ebenfalls zu erfüllen haben :-).

Nominiert sind unsere Freunde von der Braunschweig Pension und die Ortsfeuerwehr Garßen. Wir hoffen, Ihr macht den Spaß mit (es geht schließlich auch um eine gute Sache!) und wünschen Euch viel Vergnügen bei der Durchführung :-)Der aktive Zug des Fanfarenzugs "Niedersachsen" wurde für die Cold Water Beer Challenge 2018 nominiert und hat die Herausforderung natürlich angenommen!
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook anzeigen
Auf Facebook anzeigen

Zur Erinnerung für unsere Mitglieder:

Morgen, am 24.02.2018, findet um 20 Uhr die alljährliche FZN-Jahreshauptversammlung in unserem Vereinsheim, Celler Heerstr. 3, statt.

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen und freuen uns auf Euch!
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook anzeigen

Wir gratulieren unserer Mannschaft herzlich zum hart erspielten 3. Platz beim diesjährigen Garßener Hallenfußballturnier! Weiter so, Jungs - nächstes Jahr holt Ihr bestimmt den Titel!

Und da das Jahr somit nun auch offiziell fast zu Ende ist, hier noch einmal die Erinnerung für unsere Vereinsmitglieder, am Neujahrstag bei uns im Musikhaus vorbeizuschauen, um das neue Jahr 2018 bei Glühwein und heißer Suppe zu begrüßen. Wir freuen uns auf Euch!
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook anzeigen

1 Jahre her

Horst Meinusch

Erstmalig möchte der „Fanfarenzug Niedersachsen“ am 1.Januar 2018 ein Neujahrstreffen für unsere Vereinsmitglieder anbieten. ... Mehr...Weniger...

Auf Facebook anzeigen
Top