FZN-Jahreshauptversammlung 2014

Am 22. Februar 2014 trafen sich die Mitglieder des Fanfarenzuges „Niedersachsen“ im Vereinsheim an der Celler Heerstraße in Garßen zur Jahreshauptversammlung 2014. Der Vorsitzende Michael Lange eröffnete die gut besuchte Versammlung und stellte die Beschlussfähigkeit sowie die Tagesordnung fest. Es folgte eine Schweigeminute für das im vergangenen Jahr verstorbene Vereinsmitglied Hans-Jürgen Bode. Im Anschluss wurde das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2013 verlesen. Die Mitglieder nahmen das Protokoll einstimmig an.

Es folgten die Berichte und Aussprachen, beginnend mit Michael Lange. Der Vorsitzende berichtete ausführlich und informativ über die verschiedensten Ereignisse des vergangenen Jahres. Neben den außergewöhnlich zahlreichen Veranstaltungen, die der aktive Zug mit Bravour ausgerichtet hat, wurde über die Beschlüsse des Vorstandes verschiedenster Art berichtet.

Der Geschäftsführer Tobias Denig berichtete routiniert über die vergangenen und anstehenden Spieltermine und dankte dem musikalischen Zug für die erbrachten Leistungen des vergangenen Jahres.

Andreas Glinz als musikalischer Leiter sprach über neu einstudierte Stücke, die Premiere hatten, und lobte die Spieler des aktiven Zuges für ihren Zusammenhalt und die erbrachten Leistungen. Auf ein Neues bekräftigte er seine Zugehörigkeit zum Verein und zu den Spielern.

Abschließend zu den Berichten und Aussprachen verlas die Schatzmeisterin Petra Hustedt ihren umfangreichen Kassenbericht für das Jahr 2013 und erläuterte die vielen einzelnen Positionen im Detail.

Der Kassenprüfer Reinhold Voigt berichtete über die Kassenprüfung bei Petra Hustedt und bestätigte der Schatzmeisterin eine vorbildliche und ordentliche Buchführung. Anschließend stellte er den Antrag auf Entlastung der Schatzmeisterin und des Gesamtvorstandes, welcher einstimmig von der Mitgliederversammlung angenommen wurde.

Es folgten die anstehenden Wahlen eines Teiles der Vorstandsmitglieder. Wieder gewählt in den Vorstand wurden der Geschäftsführer und stellv. Vorsitzende Tobias Denig sowie die Zeug- und Instrumentenwartin Melanie Rensen. Neu in den Vorstand wurden die Zugführerin und stellvertr. Schatzmeisterin Johanna Glauer und der Protokollführer Dirk Knoblich gewählt. Die bisherige Protokollführerin Waltraud Knoblich wurde als stellvertr. Stabführerin und stellvertr. musikalische Leiterin gewählt.

Außerplanmäßig wurde Daniela Meinusch als Jugendwartin von der Versammlung bestätigt. Die Jugendlichen hatten sie bei einer Jugendversammlung gewählt. Weiterhin wurde als zweite Kassenprüferin Anja Griffin für zwei Jahre gewählt.

Die ehemalige stv. Stabführerin und stv. musikalische Leiterin Melanie Rodemann und die ehemalige Zugführerin und stv. Schatzmeisterin Birgit Glinz wurden von Michael Lange verabschiedet und ihnen wurde für ihre geleistete Vorstandsarbeit unter anderem mit einem kleinen Präsent gedankt. Im Anschluss an die Wahlen stellte Michael Lange die Planungen für das Jahr 2014 vor. Hierbei wurde auf die am 19. April 2014 wiederum am Vereinsheim stattfindende Osterfeier und die am 21. April 2014 schon zur Tradition gehörende Osterradtour hingewiesen. Außerdem wurde über das geplante Aufstellen des Maibaumes am 1. Mai 2014 am neuen Standort berichtet. Es wurde ein Sommerfest am Vereinsheim und ein Sommerurlaub am Alfsee in Aussicht gestellt.

Es folgten nun die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder. Geehrt wurden:

Für 5-jährige Mitgliedschaft: Fritz Laukner, Roland Dümmer-Mausolf, Birgit Rodemann, Ines Scholl, Petra Zagermann, Robert Zagermann, Kira Zagermann, Bennet Dickhoff, Christian Ströh, Helmut Kaufmann, Ernst-August Knoop, Sebastian Halkow, Brigitte Koch, Tobias Persuhn, Uwe Balfanz, Bernd Winterhoff, Peter Denig, Siglinde Denig, Lothar Füllhaas, Dieter Rybakowski, Harald Losch, Manfred Seifert, Christine Seifert, Marvin Seifert, Detlev Schumann, Marco Westermann

Für 10-jährige Mitgliedschaft: Birgit Glinz, Marcel Glinz, Thormen Glinz

Für 15-jährige Mitgliedschaft: Fabian Meinusch

Für 20-jährige Mitgliedschaft: Isabel Gellermann, Anita Hagedorn, Dieter Schmidt

Für 25-jährige Mitgliedschaft: Ingo Brünske, Margot Brünske, Helmut Baumgart, Hannelore Baumgart

Für 30-jährige Mitgliedschaft: Ruth Schirmer, Karl-Heinz Heine, Florian Meinusch, Renate Fleischmann, Jeliza Wegner,
Manuel Wegner, Dieter Fiebig, Andreas Mack, Udo Mack

Für 35-jährige Mitgliedschaft: Roland Dickhoff

Für 40-jährige Mitgliedschaft: Renate Fischer, Wilfried Meinusch

Anschließend stand der Vorsitzende unter dem letzten Punkt „Verschiedenes“ den Anfragen der Mitgliedern Rede und Antwort.

Michael Lange bedankte sich bei der Mitgliederversammlung für die Teilnahme und den harmonischen Verlauf der Versammlung und wünschte allen Anwesenden alles Gute für 2014 und noch einen schönen Abend.

Horst Dickhoff


Der FZN auf Facebook

1 Jahre her

Horst Meinusch

Hallo Liebe Mitglieder,

In diesem Jahr findet unsere Weihnachtsfeier in Form eines Adventsfrühstück statt. Für nähere Angaben bitte den Flyer lesen.
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook anzeigen

Interesse an einer professionellen Ausbildung an verschiedenen Blechblasinstrumenten? Interesse daran, endlich NOTEN zu lernen? Der FZN macht es möglich!

Den angehängten Flyer studieren und dann am besten sofort anmelden unter www.fzn.de/notenlehrgang
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook anzeigen

Für unsere Vereinsmitglieder: Zwei Tage nach unserer Osterfeier, nämlich am Ostermontag, findet wieder unsere alljährliche Osterradtour statt!

Bitte tragt Euch bis zum 16. April in die Teilnehmerliste im Musikhaus ein. Wir freuen uns auf rege Teilnahme!
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook anzeigen

Ostern naht in großen Schritten - und damit ist es in diesem Jahr natürlich auch wieder Zeit für die traditionelle Osterfeier beim Fanfarenzug "Niedersachsen"!

Am Samstag, den 20. April 2019, geht es los ab 18:00 Uhr. Eingeladen sind, wie immer, alle Bürger und natürlich auch Vereinsmitglieder. Details könnt Ihr dem Flyer entnehmen. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!
... Mehr...Weniger...

Auf Facebook anzeigen
Top